Mittwoch, 25. Oktober 2017

Gegenmittel anwenden

Gegenmittel anwenden
Wenn ich mit Hilfe der Introspektion erkenne, dass mein Geist unter den Einfluss von Schlaffheit oder Aufgeregtheit gekommen ist, oder wenn ich das Gefühl habe, dass diese dabei sind, sich breit zu machen, muss ich zu einem Gegenmittel gegen diese störenden Einflüsse greifen. Es ist nicht ausreichend, diese Probleme wahrzunehmen, ohne etwas dagegen zu tun. Ich erinnere mich daran, dass es ein Problem ist, wenn ich es versäume, geeignete Gegenmittel anzuwenden. Ich begehe nicht den Fehler, zu denken, dass diese Probleme unwichtig sind, oder dass ich sowieso nichts dagegen unternehmen kann.
Schlaffheit oder Dumpfheit wird durch ein starkes Zurückziehen sich sich selbst verursacht. Der Geist wird zu entspannt, es fehlt ihm an Intensität, und die Spannung des Geistes ist abgeschwächt. Die Schwere des Geistes und des Körpers können dazu führen, dass ich zu entspannt werde, und es kann passieren, dass ich den Gegenstand des Meditation komplett vergesse, so als ob ich in die Dunkelheit gefallen wäre, und das kann soweit führen, dass ich während der Meditation einschlafe. Wenn Schlaffheit anfängt sich breitzumachen, dann muss ich den Geist aufrichten, indem ich ihn mehr entspanne.
Wenn ich eine weitere Methode benötige, um den Geist zu schärfen, dann lass ich den Gegenstand der Mediation heller erscheinen, oder ich platziere ihn etwas höher vor mir. Ich kann auch seinen Details mehr Aufmerksamkeit schenken, indem ich den Bogenschwung der Augenbrauen der Buddha Figur wahrnehme, falls das mein Gegenstand der Meditation ist. Sollte das nicht funktionieren, dann verbleibe ich in der Meditation, verlasse den Gegenstand der Meditation vorübergehend und denke über das Thema nach, das mich freudvoll werden lässt wie die wunderbaren Eigenschaften von Liebe und Mitgefühl oder die hervorragende Möglichkeit, die ein Leben als Mensch für die spirituelle Übung bietet. Sollte das nichts nützen, und ich bin noch immer grober Schlaffheit und Lethargie ausgesetzt, dann kann ich die Meditation unterbrechen und an einen höher gelegenen Ort gehen oder an eine Stelle, von der ich einen weiten Blick habe.
Solche Methoden werden meinen dumpfen Geist wacher und schärfer werden lassen.


Keine Kommentare: