Freitag, 19. Mai 2017

Progressive Entspannung

Progressive Entspannung
Ich probiere, wenn ich etwas zeit habe, die progressive Entspannung aus, bei der ich mich systematisch auf unterschiedliche Körperteile konzentriere. Hierbei arbeite ich mich von den Füßen bis zum Kopf hoch oder umgekehrt. Je nachdem, wie viel Zeit ich habe, kann ich auf die großen Bereiche meines Körpers fokussieren, so dass linke Bein, das rechte Bein, oder auf kleine Abschnitte wie linker Fuß, rechter Fuß, linker Knöchel, rechter Knöchel usw. Ich kann die progressive Entspannung mit geöffneten oder geschlossenen Augen durchführen. Wenn ich lerne, sie mit offenen Augen durchzuführen, wird mir dabei helfen, mich tiefer zu entspannen, wenn ich mit anderen Menschen zusammen bin.
Um einen Teil meines Körpers zu entspannen, mache ich mir bewusst, ich nehme mir einen Moment Zeit, so um die Empfindungen in der Sohle meines rechten Fußes wahrzunehmen. Oder ich sage im Geiste sanft „entspannt“, während ich das Gewahrsein auf einen Körperteil richte. Oder ich lokalisiere einen Punkt oder eine Fläche in diesem Teil. Ich tue, was immer am besten funktioniert.
Aber für viele Menschen ist die progressive Entspannung eine gute Methode, um einzuschlafen.










































Keine Kommentare: