Sonntag, 14. Mai 2017

Entspannung

Entspannung
Wenn ich entspanne, dann wird der Schaltkreis des PNS in Anspruch genommen, und das Entspannen wird gestärkt. Das sympathische Nervensystem wird durch das Entspannen beruhigt, so auch das Kampf-oder-Flucht-System, da entspannte Muskeln ein Feedback an die Alarmzentren des Gehirns senden, das alles gut ist. Bin ich sehr entspannt, so kann ich mich nur schwerlich gestresst oder aus der Fassung gebracht fühlen. Die Entspannungsreaktion kann sogar Veränderungen im Hinblick darauf bewirken, wie meine Gene exprimiert werden, und damit durch chronischen Stress ausgelösten Zellschaden reduzieren.
Den Nutzen der Entspannung kann ich nicht dadurch ernten, dass ich sie in nervenaufreibenden Situationen auslösen, sondern auch dadurch, dass ich meinen Körper darin schule, automatisch zu entspannen, denn die folgenden Methoden können für beide Zwecke genutzt werden. Hier sind vier schnelle Mittel:






Keine Kommentare: