Sonntag, 21. Mai 2017

Die Lippen berühren

Die Lippen berühren
In den Lippen befinden sich parasympathische Fasern, wenn man die Lippen berührt, dann wird das PNS stimuliert. Das Berühren der Lippen kann beruhigende Assoziationen vom Essen oder sogar vom Gestilltwerden als Baby auslösen.
Die meisten Menschen haben schon verspürt, wenn sie einen geliebten Menschen küssen, dann kommt es zu einer Erregung im ganzen Körper, man spricht dann von einem sexuellen Verlangen des Menschen, denn das Stimulieren der Lippen verlangt zu einer Befriedigung des Verlangens nach Sex, und es bleibt solange erhalten wie dieses Verlangen besteht. Aber kein Mensch ist frei von diesem Verlangen, weil der Sex zum Ur-trieb beim Menschen gehört.
Doch ich habe in meinem Alter nicht mehr das Bedürfnis nach Sex, wenn ich meine geliebte Frau küsse, denn dieses Berühren der Lippen meiner Frau stimuliert nach einem Verlangen, mit meiner Ehefrau noch sehr lange zusammenzubleiben, ihre Hände zu halten und immer in ihrer Nähe zu bleiben. Besonders jetzt ist dieses Bedürfnis sehr hoch, weil die Lungenoperation bei meiner Frau mir deutlich gezeigt hat, wo die Grenze des Lebens gezogen ist, und die kann zu jeder Zeit überschritten werden.
So ist das berühren der Lippen meiner Frau durch meine Lippen ein Beweis der ewigen Liebe über den Tod hinaus.




















Keine Kommentare: