Samstag, 1. April 2017

Virtuelle Realität

Virtuelle Realität
Aber man fragt sich, können diese Drei Gifte unübersehbar sein? Aber die meiste Zeit operieren oder agieren sie im Hintergrund meines Gewahrseins, feuern leise vor sich hin und verdrahten sich. Ich mache es, weil ich die außergewöhnliche Kraft meines Gehirns nutze, sowohl die innere Erfahrung als auch die äußere Welt darzustellen. So sehen die blinden Flecke in meinem linken und rechten Gesichtsfeld draußen in der Welt nicht wie Löcher aus, mein Gehirn füllt sie auf, ganz so, wie Fotosoftware die roten Augen von Menschen abdunkelt, die in den Blitz geschaut haben. Genau genommen ist vieles von dem, was ich draußen sehe, hier drinnen von meinem Gehirn angefertigt worden, und dazu gemalt wie Computergenerierte Grafiken in einem Film. Etwa 20 Prozent des an meinem Okzipitallappen (Hinterhauptslappen) gelangenden Inputs kommt der äußeren Welt, und der Rest kommt von inneren Gedächtnisspeichern und perpetuellen Verarbeitungsmodulen.
Mein Gehirn simuliert die Welt und jeder von uns lebt in einer virtuellen Realität, die eine ausreichende Ähnlichkeit mit der echten hat, um zu verhindern, dass ich gegen Möbel laufe.
Im Inneren dieses Simulator, dessen neuronales Substrat in der Mitte des mittleren Bereiches des PFC angesiedelt zu sein scheint, laufen fortwährend Minifilme ab. Diese kurzen Clips sind Bausteine eines großen Teils der bewussten geistigen Aktivität. Bei meinen Vorfahren förderte das Abspielen von Simulationen vergangener Ereignisse das Überleben, weil es das Lernen erfolgreicher Verhaltensweisen stärkte, indem es neuronale Feuermuster wiederholte. Auch Simulation zukünftiger Ereignisse förderte das Überleben, indem sie meine Vorfahren dazu in die Lage versetzte, mögliche Ausgänge miteinander zu vergleichen, um die beste Methode zu wählen, und potentielle sensomotorische Vorgänge für unmittelbares Handeln startbereit zu machen.
Über die letzten drei Millionen Jahre hat sich die Größe des Gehirn verdreifacht, zu einem großen Teil hat diese Expansion die Fähigkeiten des Simulator verbessert, was auf den Nutzen hinweist, den er für das Überleben hat.

Keine Kommentare: