Montag, 13. März 2017

Nicht so angenehm oder schmerzhaft

Nicht so angenehm oder schmerzhaft
Wenn ich meine Gene weitergeben will, dann muss ich oftmals am Tag mehrmals richtig entscheiden, ob ich auf etwas zugehe oder vermeiden soll. Aber auch heute noch näher oder entziehe ich mich Geisteszuständen ebenso wie physischen Objekten, so strebe ich nach Selbstwert und schiebe den Scham von mir weg. Gleichwohl bedienen sich das menschliche Annähern und Vermeiden, trotz der hohen Entwicklung des Menschen, einen neuronalen Schaltkreis, der fast genau so ist wie der, den ein Affe benutzt, um Bananen zu suchen oder eine Eidechse, um sich unter einem Felsen zu verstecken.

Keine Kommentare: