Freitag, 6. Juni 2014

Putin der Böse?

In einigen Medien wird Putin als der Böse verschrien. Aber ich frage mich warum? Wenn man die Situation, in der sich Putin mit der Ukraine und den EU-Staaten sowie mit der USA befindet, genauestens betrachtet, der wird wohl sagen, Putin ist nicht böse, sondern er will mehr Land für Russland gewinnen, vielleicht will er die Größe der ehemaligen Sowjet-Union erreichen.
Ich kann Wlademir nicht ins Gehirn schauen, und ich weiß von da her nicht, wie er wirklich denkt, aber denken wird er auf jeden Fall.
Warum sich Putin etwas stur in dieser Angelegenheit stellt, das kann ein Ver­halten eines Kindes beinhalten, aber so sind prinzipiell viele Politiker, denn das wissen wir selbst, und auch in unserer unmittelbaren Nähe gibt es Menschen mit dem gleichen verhalten. Bei mir ist es auch nicht anders.
Es kann aber sein, dass sich Putin bald etwas anders verhält, und das er bald intensive Beziehungen zu der Ukraine aufnehmen wird. Wie die Ukrainer dann reagieren, wird sehr aufschlussreich sein, denn ich glaube, die Ukraine wird eine deutliche Ablehnung gegenüber Russland zeigen, aber es wird nicht richtig sein, wenn man dann Putin die kalte Schulter zeigt, sondern man sollte trotz­dem den Kontakt suchen.
Das die ehemaligen Staaten des Ostblocks Angst vor Russland haben, das ist mir klar, und das sie deshalb den Schutz bei der NATO und insbesondere bei der USA suchen, das ist selbstverständlich. Wir haben die Aufgabe, dieses Staa­ten vor den Aggressionen der anderen Staaten zu schützen, weil sei unsere Partner geworden sind und zu Europa zählen.
Man kann Putin nicht als Bösewicht bezeichnen, denn es ist ein Schwarz-weiß-Denken, sondern Putin zeigt ein Verhalten, das in Richtung des eigenen Landes zeigt, denn er muss in Russland noch immer mit etwas Härte durchgreifen , weil die Revolution der Freiheit noch nicht vollkommen ist, denn es gibt noch alte Bolschewisten, die gerne an die Macht wollen, und Putin kennt seine alten Ka­meraden sehr gut.
Wann wird Putin seinem Volk mit mehr demokratischer Freiheit entgegenkommen? Ich weiß es nicht, weil es zu schwer ist, das alte und das neue System in Russland zu durchschauen.
Ich hoffe, dass Russland bald zur richtigen Demokratie findet, aber gleichzeitig die Völker an der Grenze des Großreiches in Ruhe lässt.
Denn Putin ist kein Böser oder sonst was, er ist nur ein Mensch, der die Macht besitzt und mit dieser sein Spielchen treibt. Wir werden uns daran halten müssen, auf jeden Fall vorerst, bis er selbst den Weg findet, der ihn seriöser werden lässt..




Keine Kommentare: