Mittwoch, 20. November 2013

Dunkle Materie Gefahr für das Universum

Dunkle Materie Gefahr für das Universum
Heute habe ich einen Bericht im Fokus gelesen, dass Forscher angeblich festgestellt haben, dass die Dunkle Materie eine Gefahr für das Universum, also unser Universum, sein kann. Es gibt genügend Faktoren, die beweisen sollen, dass die Dunkle Materie das Universum in ihrem derzeitigen Zustand vernichtet. Was dann danach kommt, das ist ungewiss, vielleicht eine neue Art von Universum.
Die Dunkle Materie ist ein ständiger Begleiter des Universums gewesen, den zu gut 6% besteht das Universum aus sichtbarer Materie, aus der sich die Sonnen und Planeten gebildet haben, und zu gut aus 26% aus Dunkler Materie. Man sieht deutlich, das die dunkle Materie in unserem Universum die Hose anhat.
Aber wir Menschen müssen mit diesem Zustand in unserem Universum leben, denn wir können nichts ändern, wenn wir auch manchmal denken: wir seien die Größten, aber höchstens Wurzelzwerge.
Wenn ich an die vielen Gefahren denke, die auf uns einstürzen können, und auch unser Leben beenden könnten, so bin ich noch immer der Meinung, besonders jetzt in meinem fortgeschrittenen Alter, wir sollten endlich begreifen, dass wir als Lebewesen dieses Planeten auch leben sollten, denn nicht umsonst sind wir Lebewesen.
Denn ganzen Unfug wie die Religionen sollten wir vergessen, denn die Religionen haben nur Unglück über die Menschheit gebracht und haben dem Menschen das Vergessen eingeprägt, zu leben. Besonders jetzt ist es besonders schlimm, weil der Islam an die Spitze der Macht strebt, um seine Religion als Wahrheit darzustellen, aber keine Religion hat etwas mit Wahrheit zu tun, denn nur die Geschehnisse im Weltall dokumentieren die Wahrheit. Alles andere sind Gehirngespinste des menschlichen Gehirns, das der Meinung ist, es entwickele in seinen Gedanken die einzige Wahrheit. Aber ich kann nur sagen: die einzige Unwahrheit.
Denn ich kann euch liebe Freunde nur sagen, ich kann noch schneller lügen als ein Pferd laufen kann, und das ist bei den anderen Menschen genauso, und darum liebe ich die Menschen, weil es mir dann nicht langweilig wird.
Manchmal sage ich, sobald der Mensch den Mund aufmacht, hat er schon gelogen, und manchmal auch, wenn der Mund noch nicht aufgemacht worden ist.
Liebe freunde denkt an das Leben, denn es ist kurz und keine Milliarden Jahre lang.Im Leben steckt das eigentlich Leben, um leben zu können, und lassen wir dabei die Religionen weg, und halten wir uns an die Menschlichkeit, und gehen wir mit unseren Mitmenschen so um, wie man mit uns persönlich umgehen sollte.
Bis bald meine lieben Freunde.

Keine Kommentare: