Dienstag, 12. Februar 2013

Atomwaffen

Atomwaffen
Heute erfuhr ich, dass Nordkorea wiederum einen Atomwaffentext vollzogen hat. Die Atomwaffen sind ein Fluch für die Menschheit. Wir stehe ständig unter einem gewissen Druck, dass die Waffen gegen uns eingesetzt werden können.
Es ist bedauerlich, dass die Menschen die Atomwaffen entwickelt haben. Sie sind jetzt da, und wir müssen damit fertig werden.
In Nordkorea hungern die Menschen, aber die Regierung entwickelt Atomwaffen. Ich bin eigentlich betroffen, denn ich hätte lieber für Menschen etwas getan, die unter Hunger leiden.
Aber Menschen, die an der sogenannten Macht sitzen, haben für ihre Mitmenschen wenig übrig. Diese Macht­menschen kennen nur sich selbst. Sie wollen an der Macht bleiben.
Jetzt kann man sich auch fragen: wann kommt der Atomkrieg, oder kommt er nicht? Ich hoffe, er kommt nicht, denn mir wäre lieber, ich könnte noch einige Jahre in Ruhe leben.
Die UN will gegen Nordkorea Maßnahmen, aber man fragt sich: welche?
Ich will hier keinen Physiker verachten. Die Physiker haben aus Neugier geforscht, und aus diesen Forschungen haben andere Atomwaffen entwickelt. Zuerst wurden die Atomwaffen in den USA entwickelt. Sie sollten gegen Nazi-Deutschland eingesetzt werden, um den zweiten Weltkrieg zu beenden.
Die Deutschen können froh sein, dass die Atomwaffen nicht mehr eingesetzt wurden. Man muss auch Glück haben.
Wie wird es mit den Atomwaffentests weitergehen? Ich weiß es wirklich nicht, denn wer durchschaut schon den Menschen?
Aber ich denke, diese Atomwaffen werden nicht der Untergang der Menschheit sein. Es gibt andere Situationen, die im Weltall entstehen. Die Gefahr für die Menschheit kommt garantiert aus dem Weltall. Asteroiden schwirren herum, und sie bedrohen auch die Erde. Die Menschheit steht hier unter einer ständigen Bedrohung. Dagegen sind die Atomwaffen nur eine Bedrohung am Rande.
Ich wäre sehr glücklich, wenn man die Atomwaffen abschaffen würde, oder diese Waffen gegen heran rauschende Asteroiden eingesetzt werden. Was wird man in der Zukunft machen?
Von Nordkorea werden wir noch Einiges hören, aber dann kommt auch noch der Iran hinzu. Die Iraner entwickeln auch Atomwaffen. Wann die ersten Teste kommen, warten wir es ab.
Mich bedrückt dieses Thema doch etwas, denn ich denke an die Menschheit. Auch ihr werdet an die vielen Menschen denken, weil ihr alle Freunde der Menschheit seit.

Keine Kommentare: