Sonntag, 20. Februar 2011

Bin wieder da

Ich bin seit Freitag wieder da. Davor bin ich in das Krankenhaus eingeliefert worden, aber es war nicht so schlimm, wie man es vermutet hatte.

Jetzt muss ich noch Medikamente zu mir nehmen, um keinen erneuten Anfall zu bekom­men. Der nächsten Anfall kann erst in 21 Monaten wiederkommen, aber vorsichtshalber habe ich erst Medikamente bekommen, und ich habe, das diese Anfälle ausbleiben. Es ist der zweite Anfall innerhalb der 18 Monate.

Wie es mit mir weitergehen soll, das weiss ich leider nicht, aber es wird weitergehen, denn noch lebe ich, und ich kann mich auch frei bewegen.

Ich habe heute noch keine Lust über irgendein Thema zu schreiben, denn ich muss mich erst langsam auf die Situation hinbewegen, um irgendetwas Konkretes schreiben zu kön­nen. Mit diesen wenigen Zeilen habe ich mich zuerst zurückgemeldet, aber in den nächs­ten Tagen werde ich genügend schreiben.

Bis bald meine Lieben.

Keine Kommentare: