Donnerstag, 1. April 2010

Experiment Urknall

Jetzt haben Physiker es geschafft, den sogenannten Urknall im Experiment zu schaffen. Dieser Urknall soll für die Entstehung unseres Universums verantwortlich sein, also ist der Urknall der Erzeuger meines Seins: etwas komisch, denn es stellt sich wirklich bei mir die Frage: ist dieser sogenannte Urknall wird dafür verantwortlich, dass unser Universum ent­standen ist? Ich kann dieses nicht beweisen, aber ich kann auch das Gegenteil nicht be­weisen, so nehme ich an, dass es wirklich der Urknall war, der unser Universum hat ent­stehen lassen, ist auch nicht schlimm, denn wir leben.

Das Experiment ist geglückt, indem man Materie-Teilchen durch einen ringförmigen Tun­nel schickte, und dabei hoffte, dass sich Teilchen treffen würden, und es hat wirklich ge­klappt.

Jetzt folgt die Auswertung des Experiments, und das wird viele Jahre dauern, bis wir Men­schen ein Ergebnis bekommen. Wie dieses Ergebnis ausfallen wird, das weiß kein Mensch, selbst die Wissenschaftler sind auf das Ergebnis der Auswetung gespannt.

Einige oder auch viele Menschen werden oder halten dieses Experiment für Unsinn, ich nicht, denn was soll man sonst mit seiner lieben Freizeit machen, und hat es den Vorteil, man kann jetzt neue Wege in der Forschung gehen, vielleicht die Energieerzeugung für die nächsten Milliarden Jahre zu sichern. Nur wird der Mensch nicht so lange auf der lie­ben Erde herumturnen, weil er wie alles auf der Erde der Vergänglichkeit geopfert wird, auch wenn er glaubt, er sei die Schöpfung der Ewigkeit, was der Mensch nicht ist, son­dern er ist ein Depp, mehr nicht. Es gibt auch intelligente Deppen, man sieht es überall und bei jeder Begegnung mit Menschen.

Warten wir auf das Ergebnis der Urknalls, aber ein Ergebnis gibt es schon, wir haben mit dem Experiment kein „Schwarzes Loch“ erzeugt, sowie es einige wissenschaftliche Komi­ker voraussagten.

Jeder hat seine Meinung zu irgendetwas, was er nicht versteht.

Keine Kommentare: