Donnerstag, 15. Mai 2008

Wellen u.Bögen


Ein Bildnis voller Wellen u.Bögen. Teilweise geht die Farbe ineinander über, sowie in einer Seele alles seinen Platz hat, aber auch in ihr sind die Erlebnisse, die dort gespeichert werden, ineinander verwoben. Auch hier habe ich einfach nur die Kreide geschwungen und einfach gemalt, ohne daran zu denken, was und ob ich male. Schon werden diese Bilder erst dann, wenn unter dem Malen kreiert wird, also wie im Leben, wenn man ohne Ziel lebt, auf die Überraschungen durch das Leben gespannt ist. So ist es auch beim Malen, seinen Gefühlen die Freiheit geben, um das zu malen, was einem gerade einfällt.

Keine Kommentare: