Mittwoch, 21. Mai 2008

Liebe

Hier hat meine Götterehegattingemahlin ein Bild entworfen, das abstrakt dargestellt wurde, aber eigentlich nicht so ist, wie ich meine. Dieses Bild stellt ein Liebespaar dar, besonders das junge Mädchen zeigt die jungen Gockel, das Liebe zwischen zwei Menschen schön sein kann. Aber wie erbringt sie den Liebeserweis: durch Herzlichkeit und durch eine schöne Blume, das Zeichen des Liebe, denn für mich bedeutet die Blume, das Zeichen der Zuneigung. Aber nicht nur die Zeichen der Liebe, die in diesem Bild stecken, sondern aus die Farben, die den beiden jungen Menschen angehaftet werden, aber auch die unterschiedlichen geometrischen Figuren. Bloß an der Figur des Knaben erkennt man, daß er sich Frage stellt: was will dieses junge Girl von mir? Aber die Mädchen wissen schon damit umzugehen, weil sie wissen, daß Knaben schwer von Begriff sind, wenn beim Anblick eines Mädchens, das wenige Blut aus dem Gehirn vollens verschwindet und im Penis wieder auftaucht. Ich schreibe nichts mehr dazu, denkt lieber nach, meine Herren.

Keine Kommentare: