Freitag, 16. Mai 2008

Kreuzung

Hier habe ich nach meinem seelischen oder auch psychischen Empfinden gemalt oder meine Empfindungen mit Farben weitergegeben. Wie habe ich mich damals gefühlt, als sich verschiedene farben in meiner hellen Seele gekreuzt haben? Ich sage nicht, wie bei einer Kreuzigung, weil ich noch nicht gekreuzigt worden bin, auch würden mir die Gläubigen in Bayern sagen, ich hätte Gott gelästert, aber so ist es nicht, wenn einem Farben durch die Seele fahren, und man merkt es nicht gleich, sondern erst später, wenn das Bild entstanden ist. Was will ich damit sagen? Nichts oder ich sage etwas. Hier haben sich Gehirn und Seele getrennt, weil das Empfinden und das Gefühlehaben eine Sache der Seele ist und nicht des Gehirns. Aber stimmt es, die einen werden jetzt sagen, der Macker spinnt, die anderen sagen, er hat vielleicht die Wahrheit gesagt, die dritte Gruppe sagt, ich sage nichts, das geht mich nichts an. Und was sage ich? Ich weiß, daß die Seele das wiedergibt, was sie fühlt und das, auf sehr kreative Weise.

Keine Kommentare: