Montag, 25. Februar 2008

Ursache der Steuerhinterziehung

Ganz Deutschland, mit Ausnahme der Steuersünder, spricht über die Steuersünder, und will, dass diese zu harten Strafen verurteilt werden. Aber bevor man daran geht, dann sollte man sich eigentlich Gedanken über die Steuerhinterziehung machen, also versuche ich jetzt, etwas über die Ursache der Steuerhinterziehungen in Erfahrung zu bringen.

Ich denke, dass viele Menschen gerne Steuern hinterziehen, weil sie der Meinung sind, was ich verdiene, das gehört mir, logisch richtig. Nur in einem Gemeinwesen wie in unserer Gemeinschfat ist es so, dass Gelder benötigt werden, damit es in die­sem Gemeinwesen reibungslos läuft.

Politiker werden in ein Parlament gewählt, wo sie die Meinung des Wähler vertreten sollen. Es gibt eine Regierung, die gegenüber anderen Regierungen vertritt. Auch im­mer Innern soll es in einem Gemeinwesen gut laufen. So die ganzen Behörden für Recht und Ordnung, die gegen eine Gebühr, eine Zulassung für den Antragsteller be­werkstelligen. Dann kommt nocht der Strassenbau, die Streitkräfte und die Polizei. Die Streitkräfte sind für die äussere Sicherheit zuständig, und die Polizei für die in­nere. Das muss auch bezahlt werden, also aus einem Gemeinschaftstopf der Gesell­schaft. Aber wie soll dieser Topf mit Geld gefüllt werden? Ganz einfach, das Parla­ment erhebt zusammen mit der jeweiligen Regierung Steuern. Welche Steuern man erheben kann oder welche nicht, darauf will ich hier nicht eingehen. Aber es kommt auf die Höhe der Steuern an.

Der Steuersatz bei uns in Deutschland betrug einmal 55% oder auch 57%, und das für Gutverdiener. Ein sehr gewaltiger Prozentsatz, der den Steuerzahler veranlasst, darüber nachzudenken, wie kann ich Steuern sparen. Es gibt die Abschreibungen, bei den reichen sehr viele Abschreibungen, aber trotzdem sagt sich der Reiche, der Staat bekommt trotzdem noch zuviel. Hier denkt hier nur an sich selbst, aber nicht an die Gemeinschaft, in der er lebt. Er möchte eigentlich in Sicherheit leben, alsö ist die Po­lizei für seine Sicherheit und der seiner Familie da.

Aber trotzdem versucht jeder, der mehr Geld hat als er verbraucht, den Staat und da­mit die Gemeinschaft zu bescheissen. Nun ehrlich gesagt, wie würde ich als Reicher reagieren, da gibt es nur einige Fragezeichen ???????

Ich denke die Ursache für die Steuerhinterziehung ist die, das die Steuersätze in den einzelnen EU-Staaten zu unterschiedlich sind, und Reiche veranlassen, ihre Gelder in einen Staat zu bringen, dort wo sie keine Steuern zahlen müssen oder nur einen kleinen Prozentsatz.

Eine weitere Ursache ist die, weil man von seinem erworbenen Reichtum nichts ab­geben will, weil man der Meinung ist, das gehöre ihm alles selbst und sonst keinem. In Russland geht es so, wo Milliardäre auf eigenartige Weise zu ihrem Vermögen ge­kommen sind. Aber das ist nicht mein Problem.

Wenn man keine Steuern bezahlen will, darf man kein Einkommen haben. Mein Ein­kommen reicht gerade dazu aus, um es genussvoll wieder auszugeben, denn mit mei­nem Tode muss ich es doch zurücklassen. Wie sagt man, das letzte Hemd hat keine Taschen. Da ich mich verbrennen lasse, kann ich nur sagen, einem nackten Mann kann man nicht in die Tasche fassen.

Keine Kommentare: