Dienstag, 12. Februar 2008

Humor und Weisheit

Wie bin ich darauf gekommen, Humor und Weisheit in Verbindung zu bringen? Ich vergleiche das beide nicht miteinander, denn sie sind unterschiedlich, so wie man es an den Begriffen selbst erkennen kann. Aber sind sie wirklich so unterschiedlich? Ich denke es nicht.

Der Weise hat auch Humor, denn wenn ich mir vorstelle, ich beobachte ständig mei­ne Umwelt, denn nur so kann ich zur Weisheit gelangen, und erkenne bald die eigen­artigsten Verdrehungen menschlichen Verhaltens. Es führt dann immer wieder zu lustigen Bildern, die ich aufnehme, und über die ich dann nachdenke.

Diese Bilder sind sehr humorvoll, und auch ich muss über diese lächeln, dann stelle ich mir vor, in der Situation zu sein, in der der andere ist oder war. Aber auch gleichzeitig erfahre ich vieles über das Leben als solches, weil es anders ist, als in ei­nem Buch oder in einem Labor. Im Leben kann sich der Mensch frei entfalten, und es stimmt, dass alle Menschen Humor haben, auch die, die sagen, sie hätten keinen, schon deshalb sind sie sehr lustig.

Wenn ich mir Menschen anschaue, die keinen Humor haben, dann muss ich erst recht lachen, weil sie das mit einem ernsten gesicht sagen, was sehr ulkig ist, wenn sie so verbittert dreinschauen.

Ich selbst schöpfe sehr viel Weisheit aus dem Humor und aus den ulkigsten Verhal­tensweisen meiner Mitmenschen, nicht die gestellten Verhaltensweisen, sondern die, die nicht gestellt sind. In jeder Handlung und Verhaltensweise, die ich beobachte, er­kenne ich die Weisheiten eines Sokrates, Aristoteles oder Plato.

Um auch zur Weisheit zu gelangen, muss ich mit den Menschen sprechen und dann bemerkt man sofort, die lustige und humorvolle Seite des Menschen, für mich sind die Gespräche mit den Menschen sehr wichtig.

Es ist nicht das Sammeln von Informationen, um mehr an Wissen zu bekommen, son­dern wichtig ist es, aus diesen Gesprächen, wenn sie auch viel Humor beinhalten, das Aufnehmen und Verstehen des Inhalts zu vermitteln.

Wer unter Menschen ist, der wird die Menschen verstehen können. Denn in uns Men­schen selbst ist die Weisheit des Lebens, auch wenn es noch viele nicht erkannt ha­ben.

Der Humor, über Widrigkeiten lächeln zu können, ist der Pfad der Weisheit, und die Gelassenheit im Leben führt zur Vollkommenheit. Stimmt es wirklich, dass wir Men­schen die vollkommenheit erreichen? Davon etwas später.

Ich bleibe noch beim Thema. Also Humor und Weisheit sind nicht eins, aber sie er­gänzen sich, denn wer Humor hat, hat auch Weisheit, und wer Weisheit hat, der hat auch Humor.

ich denke also bin ich und ich bin also denke ich“

Keine Kommentare: